98 Jefferson

Jefferson

  • No SVG support
    Land: Guatemala
  • No SVG support
    Alter: 9
  • No SVG support
    Geschlecht : Junge
Mein Rufname: Jefferson Mein Geburtstag: 10.10.2009 Ich bin ein Junge und gehe in die Vorschule Was ich mag: Laufen und mit anderen Kindern Fußball spielen Ich lebe mit meinen Eltern, meinem Bruder und meiner Schwester zusammen.Durch deine Patenschaft werde ich in meiner Persönlichkeit gefördert und kann meine Begabungen entdecken. Und ich höre davon, dass Gott mich liebt. Ich freue mich auf Post von dir, bitte bete auch für mich.
Werden Sie Jeffersons Pate

Werden Sie Bladimirs Pate

Bladimir

Bladimir wurde am 21. September 2013 geboren und wohnt in Mexiko.

  • No SVG support
    Land: Mexiko
  • No SVG support
    Alter: 5
  • No SVG support
    Geschlecht: Junge

Mein Rufname: Bladimir
Mein Geburtstag: 21.09.2013
Ich bin ein Junge und gehe in die Vorschule
Was ich mag: Malen und singen
Ich lebe mit meinen Eltern und meiner Schwester zusammen. Mein Vater ist Kleinbauer.

Durch deine Patenschaft werde ich in meiner Persönlichkeit gefördert und kann meine Begabungen entdecken. Und ich höre davon, dass Gott mich liebt. Ich freue mich auf Post von dir, bitte bete auch für mich.

Über Bladimirs Projekt

Your sponsored child lives in the mountainous community of Xaltepuxtla, Municipio de Tlaola, Puebla, home to approximately 3,300 residents. Typical houses are constructed of dirt floors, wood or brick walls and cardboard roofs.
The regional diet consists of maize, beans, chicken, plantains and rice. Common health problems in this area include respiratory infections, gastrointestinal illnesses, skin diseases and dengue. Most adults work as day laborers or subsistence farmers and earn the equivalent of $150 per month. This community needs vocational training centers, employment opportunities and recreation centers.
Your sponsorship allows the staff of La Semilla que Transforma Vidas to provide your sponsored child with Bible studies, nutrition education, sports, birthday celebrations, self-esteem lessons, homework help, reading and writing classes and field trips. The center staff will also provide meetings for the parents or guardians of your sponsored child.

Über Bladimirs Land

Durch das Wirtschaftswachstum der letzten Jahre ist Mexiko in den Kreis der Schwellenländer aufgestiegen, die allmählich zu den industrialisierten Ländern des Westens aufschließen. Dennoch sind die ländlichen Gebiete weiter enorm vernachlässigt, vor allem im Süden Mexikos.
Dabei hat es in der Armutsbekämpfung in den letzten zwanzig Jahren Erfolge gegeben, sodass heute nur noch etwa zwei Prozent der Bevölkerung als extrem arm gelten, d.h. von weniger als 1,90 US-Dollar am Tag leben müssen. Allerdings sind nach einem Armutsindex, der auch Gesundheit, Bildung und Unterkunft misst, weiterhin 53 Millionen Mexikaner arm. Es wundert nicht, dass Hunderttausende von ihnen versuchen - legal oder illegal –, über die Grenze in die USA zu gelangen. Für traurige Schlagzeilen sorgt weiter der Drogenkrieg, in dem die Kartelle mit brutaler Gewalt auf die Verfolgung durch Polizei und Armee reagieren.
Und die Kinder Mexikos? Viele von ihnen sind durch ihre Armut gezwungen, als Straßenverkäufer, Schuhputzer oder in Fabriken Geld zu verdienen. Andere landen in der Prostitution oder fliehen in Süchte hinein. Viele Jungen und Mädchen arbeiten auch in der Landwirtschaft.
Compassion begann 1976 seine Arbeit in Mexiko. Heute besuchen dort mehr als 44.000 Kinder über 200 Compassion-Kinderzentren, die von einheimischen christlichen Gemeinden und Kirchen geführt werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen die bestmögliche Browser-Erfahrung zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Close