290 AJ

AJ

  • No SVG support
    Land: Philippinen
  • No SVG support
    Alter: 3
  • No SVG support
    Geschlecht : Junge
Mein Rufname: AJ Mein Geburtstag: 10.09.2016 Ich bin ein Junge Was ich mag: Malen, Tanzen und Singen Ich lebe mit meinem Bruder und meinen Eltern zusammen. Mein Vater findet stundenweise Arbeit als Tagelöhner.Durch deine Patenschaft werde ich in meiner Persönlichkeit gefördert und kann meine Begabungen entdecken. Und ich höre davon, dass Gott mich lieb hat. Ich freue mich auf Post von dir, bitte bete auch für mich.
Werden Sie AJs Pate

Werden Sie Destofanos Pate

Destofano

Destofano wurde am 21. Dezember 2010 geboren und wohnt in Indonesien.

  • No SVG support
    Land: Indonesien
  • No SVG support
    Alter: 9
  • No SVG support
    Geschlecht: Junge

Mein Rufname: Desto
Mein Geburtstag: 21.12.2010
Ich bin ein Junge und gehe in die Schule
Was ich mag: Mit den anderen Kindern Fußball spielen und andere Spiele
Ich lebe mit meinen Eltern und meinem Bruder zusammen.

Durch deine Patenschaft werde ich in meiner Persönlichkeit gefördert und kann meine Begabungen entdecken. Und ich höre davon, dass Gott mich liebt. Ich freue mich auf Post von dir, bitte bete auch für mich.

Über Destofanos Kinderzentrum

Ihr Patenkind geht mehrere Stunden in der Woche in ein Kinderzentrum, das von einer örtlichen christlichen Gemeinde geführt wird - als eins von über 140.000 Mädchen und Jungen in 655 Compassion-Kinderzentren in Indonesien. Die Zentren befinden sich überall im Land: von Sumatra im Westen bis Papua im Osten, in Großstädten wie Jakarta und Manado, in Dörfern und auf kleineren Inseln. Es werden die Sprachen der jeweiligen Volksgruppen gesprochen und natürlich die Nationalsprache Bahasa. Die örtlichen Mitarbeiter haben das Kind ins Patenschaftsprogramm aufgenommen, weil seine Familie täglich mit den Folgen extremer Armut kämpft. Für Ihr Patenkind in Indonesien und seine Familie ist Ihre Patenschaft daher ein großer Segen.
Im Programm seines Kinderzentrums wird Ihr Patenkind liebevoll gefördert: in seiner Persönlichkeit und guten Verhaltensweisen, in seinen Begabungen und lebenspraktischen Fähigkeiten. Es erhält Impfungen und Mahlzeiten, wird ärztlich untersucht und bei Krankheit versorgt. Ihm wird möglich, die Schule zu besuchen, es bekommt Schulsachen und Nachhilfe. Ältere Patenkinder erhalten oft handwerklichen Unterricht für einen späteren Beruf. Sport, Spiel und Spaß kommen nicht zu kurz. Auch die Eltern oder Bezugspersonen werden zuhause besucht und zu Vorträgen eingeladen, oft über Erziehung und Kindesschutz, Familie und Gesundheit.

Über Destofanos Land

Mit über 17.000 Inseln, von denen 6.000 bewohnt sind, ist Indonesien der größte Inselstaat der Welt. 1949 wurde das Land unabhängig von den Niederlanden. Indonesien ist ein Vielvölkerstaat mit mehr als 200 Sprachen. Seine Regenwälder gelten als die weltweit artenreichsten.
Jahrzehntelang waren durch die Herrschaft des Diktators Suharto Menschenrechte eingeschränkt und verletzt worden. Mit seinem Sturz 1998 setzte ein politischer und wirtschaftlicher Wandel ein. Viele Reformen wurden verabschiedet, die demokratische Institutionen ebenso belebten wie die wirtschaftliche Lage. In der Hauptstadt Jakarta und anderen Metropolen schießen fast wöchentlich neue Hochhäuser als Apartment- oder Bürokomplexe aus dem Boden. Mit dieser Entwicklung allerdings vermögen die ländlichen Gebiete kaum Schritt zu halten. Dort mangelt es oft an befestigten Straßen, Strom und Trinkwasser.
Indonesien hat die fünftmeisten Einwohner der Welt und ist von der Bevölkerungszahl her das größte muslimische Land. Die Verfassung garantiert die Religionsfreiheit. Dennoch hat das Land immer wieder unter religiösen und ethnischen Spannungen zu leiden, sei es in der Provinz Aceh im Westen oder zwischen Christen und Moslems auf Sulawesi und den Molukken im Osten.
Die Arbeit von Compassion in Indonesien begann 1968.