209 Johnson

Johnson

  • No SVG support
    Land: Tansania
  • No SVG support
    Alter: 6
  • No SVG support
    Geschlecht : Junge
Mein Rufname: Johnson Mein Geburtstag: 08.12.2012 Ich bin ein Junge und gehe in den Kindergarten Was ich mag: Mit Murmeln oder Spielzeugautos spielen Ich lebe mit meinen Eltern und meinen beiden Schwestern zusammen. Meine Eltern sind Kleinbauern.Durch deine Patenschaft werde ich in meiner Persönlichkeit gefördert und kann meine Begabungen entdecken. Und ich höre davon, dass Gott mich liebt. Ich freue mich auf Post von dir, bitte bete auch für mich.
Werden Sie Johnsons Pate

Werden Sie Dimass Pate

Dimas

Dimas wurde am 29. September 2011 geboren und wohnt in Indonesien.

  • No SVG support
    Land: Indonesien
  • No SVG support
    Alter: 7
  • No SVG support
    Geschlecht: Junge

Mein Rufname: Dimas
Mein Geburtstag: 29.09.2011
Ich bin ein Junge und gehe in den Kindergarten
Was ich mag: Hüpfen und Geschichten hören
Ich lebe mit meinen Eltern, meinen beiden Brüdern und meinen beiden Schwestern zusammen. Meine Eltern sind Kleinbauern.

Durch deine Patenschaft werde ich in meiner Persönlichkeit gefördert und kann meine Begabungen entdecken. Und ich höre davon, dass Gott mich liebt. Ich freue mich auf Post von dir, bitte bete auch für mich.

Über Dimass Projekt

Projekt: IO-589, Wesley Student Center
Lage: Marindal II, Medan, Indonesien
Ihr Patenkind lebt in der Region von Marindal II, der Heimat von etwa 10.000 Menschen. Als größte ethnische Gruppe gelten die Batak. Die Umgangssprache ist Batak und Indonesisch. Ein typisches Haus ist hier aus einen Zementboden, Holzwänden und einen Blechdach. Die Menschen ernähren sich überwiegend von Reis. Zu den häufigsten Erkrankungen gehören hier Dengue Fieber und Hauterkrankungen. Viele Menschen in Marindal II haben Arbeit als Tagelöhner und verdienen im Durchschnitt 56 Euro im Monat. Diese Gegend benötigt Möglichkeiten, den eigenen Lebensunterhalt zu verdienen.
Durch Ihre Patenschaft ist es Ihrem Patenkind möglich, an den Aktivitäten des Wesley Student Centers teilzunehmen. Dieses Programm schafft Möglichkeiten, die dem Kind sonst verwehrt blieben. Dazu gehören Bibelunterricht, medizinische Versorgung, regelmäßige Mahlzeiten, Schulmaterialien, Nachhilfeunterricht und Freizeitangebote. Auch den Eltern oder Erziehungsberechtigten des Kindes werden im Projekt verschiedene Veranstaltungen angeboten.

Über Dimass Land

Mit über 17.000 Inseln, von denen 6.000 bewohnt sind, ist Indonesien der größte Inselstaat der Welt. 1949 wurde das Land unabhängig von den Niederlanden. Indonesien ist ein Vielvölkerstaat mit mehr als 200 Sprachen. Seine Regenwälder gelten als die weltweit artenreichsten.
Jahrzehntelang waren durch die Herrschaft des Diktators Suharto Menschenrechte eingeschränkt und verletzt worden. Mit seinem Sturz 1998 setzte ein politischer und wirtschaftlicher Wandel ein. Viele Reformen wurden verabschiedet, die demokratische Institutionen ebenso belebten wie die wirtschaftliche Lage. In der Hauptstadt Jakarta und anderen Metropolen schießen fast wöchentlich neue Hochhäuser als Apartment- oder Bürokomplexe aus dem Boden. Mit dieser Entwicklung allerdings vermögen die ländlichen Gebiete kaum Schritt zu halten. Dort mangelt es oft an befestigten Straßen, Strom und Trinkwasser.
Indonesien hat die fünftmeisten Einwohner der Welt und ist von der Bevölkerungszahl her das größte muslimische Land. Die Verfassung garantiert die Religionsfreiheit. Dennoch hat das Land immer wieder unter religiösen und ethnischen Spannungen zu leiden, sei es in der Provinz Aceh im Westen oder zwischen Christen und Moslems auf Sulawesi und den Molukken im Osten.
Die Arbeit von Compassion in Indonesien begann 1968. Heute besuchen dort mehr als 120.000 Kinder über 570 Compassion-Kinderzentren, die von einheimischen christlichen Gemeinden und Kirchen geführt werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen die bestmögliche Browser-Erfahrung zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Close