350 Angelica

Angelica

  • No SVG support
    Land: Dominikanische Republik
  • No SVG support
    Alter: 8
  • No SVG support
    Geschlecht : Mädchen
Mein Rufname: Angelica Mein Geburtstag: 16.04.2012 Ich bin ein Mädchen. Was ich mag: Mit Puppen spielen Ich lebe mit meinem Stiefvater, meiner Mutter und meinem Bruder zusammenDurch deine Patenschaft werde ich in meiner Persönlichkeit gefördert und kann meine Begabungen entdecken. Und ich höre davon, dass Gott mich liebt. Ich freue mich auf Post von dir, bitte bete auch für mich.
Werden Sie Angelicas Pate

Compassion und Corona

" Es gibt keine Angst in der Liebe.
Aber vollkommene Liebe treibt Angst aus."

[1 Johannes 4:18]

Die weltweiten Entwicklungen in Verbindung mit dem Corona/Covid-19-Virus machen natürlich auch nicht vor den Compassion-Kinderzentren halt. Während wir die weltweite Coronavirus-Pandemie genau überwachen, möchten wir euch versichern, dass Compassion International in jedem Büro und Compassion Child Development Zentrum weltweit geeignete Maßnahmen umsetzt, um die Übertragung des Virus zu minimieren und die Verletzlichsten zu schützen.

Als globale Compassion-Familie beten wir für Gottes Weisheit und göttliche Intervention, während wir gemeinsam diesem Virus tatkräftig begegnen.

Daher unsere Bitte:
Wenn sich die Krise weiter fortsetzt, wirst du mit uns für die 2 Millionen Kinder, ihre Angehörigen, die Compassion-Mitarbeiter und die Verantwortlichen und Mitglieder in den Kirchen und Gemeinden weltweit beten?

Wir bitten Gott um Schutz für die, die am verletzlichsten sind.

Wir bitten um Weisheit für Regierungsbeamte, Wissenschaftler und andere wichtige Leiterinnen und Leiter, die teilweise sehr schnelle Entscheidungen treffen müssen.

Wir sind dankbar für unsere Mitarbeiter vor Ort, die die Entwicklungen genau beobachten und angemessen reagieren. Unsere Mitarbeiter und ehrenamtlichen Mitarbeiter in den Kinderzentren vermitteln schon seit langem eine gute Hygiene- und Krankheitsvorsorge. Aktuell liegen bei uns keine Berichte über Compassion-Kinder vor, die mit COVID-19 diagnostiziert sind. Selbstverständlich folgen wir allen Empfehlungen von staatlichen Stellen. Daher sind momentan alle Kinderzentren in Thailand und in El Salvador geschlossen. Bitte betet mit dafür, dass die Kinder diese Zeit behütet und gut durchleben.

Wir werden mit unseren Medien (Website/Facebook und Instagram) weiterhin über die aktuelle Situation informieren. Aber wir werden weder Panik verbreiten noch in unangemessener Form Ängste schüren oder uns der grassierenden Hysterie anschließen.

Liebe und Solidarität sind die Schlüsselworte in dieser für die gesamte Welt schwierigen Zeit. Wir glauben an die Kraft des Gebets und sind für jeden dankbar, der mit uns gemeinsam für alle Betroffenen betet.

 

Herzlichen Dank und bleibe behütet,

Steve Volke (Direktor Compassion Deutschland)

alt="Coronavirus"