FILM
GOTTES
DIENST

MIT ANDREAS MALESSA

FILM
GOTTES
DIENST

MIT ANDREAS MALESSA
alt="Andreas_Malessa_Filmgottesdienst_grenzenlose_Liebe"

Es ist eins der am häufigsten gebrauchten Worte von Christen: Liebe. Wir singen von ihr, lesen in der Bibel davon und wollen sie im Alltag leben. Liebe ist nicht nur ein Wort, ein Gefühl oder eine Wertschätzung, sondern formt unser Handeln.

Diese und weitere Aspekte der Liebe entfaltet der Journalist, Buchautor und Theologe ANDREAS MALESSA in seinen Gedanken zur biblischen Geschichte vom Barmherzigen Samariter (Lukas 10, 25-37) – im bundesweiten Filmgottesdienst 2018.

In diesem Filmgottesdienst geht es um Liebe: um Grenzen, die es zu überwinden gilt. Und um Menschen, die Liebe an andere weitergeben. Die bewegende Geschichte der jungen Frau Selamawit aus Äthiopien zeigt dabei, welche Veränderungen gelebte Liebe bewirken kann. So breitet sich die Liebe Gottes in die Welt aus, hineingetragen von der Gemeinde Christi.

Als Compassion Deutschland laden wir Ihre Gemeinde ein, diesen besonderen Gottesdienst mit vielen anderen Gemeinden an diesem Tag zu feiern. Dabei kommt die Predigt nicht von der Kanzel, sondern wird als Filmpredigt in Ihrem Gottesdienst gezeigt und vollständig von Ihrer Gemeinde gestaltet.

«Grenzenlose Liebe» – der Filmgottesdienst 2018. Compassion unterstützt Ihre Gemeinde kostenlos mit Material zu Liturgie und Lobpreis, Verkündigung und Kindergottesdienst für diesen besonderen Tag.

alt="Andreas_Malessa_Filmgottesdienst_grenzenlose_Liebe"

Es ist eins der am häufigsten gebrauchten Worte von Christen: Liebe. Wir singen von ihr, lesen in der Bibel davon und wollen sie im Alltag leben. Liebe ist nicht nur ein Wort, ein Gefühl oder eine Wertschätzung, sondern formt unser Handeln.

Diese und weitere Aspekte der Liebe entfaltet der Journalist, Buchautor und Theologe ANDREAS MALESSA in seinen Gedanken zur biblischen Geschichte vom Barmherzigen Samariter (Lukas 10, 25-37) – im bundesweiten Filmgottesdienst 2018.

In diesem Filmgottesdienst geht es um Liebe: um Grenzen, die es zu überwinden gilt. Und um Menschen, die Liebe an andere weitergeben. Die bewegende Geschichte der jungen Frau Selamawit aus Äthiopien zeigt dabei, welche Veränderungen gelebte Liebe bewirken kann. So breitet sich die Liebe Gottes in die Welt aus, hineingetragen von der Gemeinde Christi.

Als Compassion Deutschland laden wir Ihre Gemeinde ein, diesen besonderen Gottesdienst mit vielen anderen Gemeinden an diesem Tag zu feiern. Dabei kommt die Predigt nicht von der Kanzel, sondern wird als Filmpredigt in Ihrem Gottesdienst gezeigt und vollständig von Ihrer Gemeinde gestaltet.

«Grenzenlose Liebe» – der Filmgottesdienst 2018. Compassion unterstützt Ihre Gemeinde kostenlos mit Material zu Liturgie und Lobpreis, Verkündigung und Kindergottesdienst für diesen besonderen Tag.

alt="Andreas_Malessa_Filmgottesdienst_grenzenlose_Liebe"

Es ist eins der am häufigsten gebrauchten Worte von Christen: Liebe. Wir singen von ihr, lesen in der Bibel davon und wollen sie im Alltag leben. Liebe ist nicht nur ein Wort, ein Gefühl oder eine Wertschätzung, sondern formt unser Handeln.

Diese und weitere Aspekte der Liebe entfaltet der Journalist, Buchautor und Theologe ANDREAS MALESSA in seinen Gedanken zur biblischen Geschichte vom Barmherzigen Samariter (Lukas 10, 25-37) – im bundesweiten Filmgottesdienst 2018.

In diesem Filmgottesdienst geht es um Liebe: um Grenzen, die es zu überwinden gilt. Und um Menschen, die Liebe an andere weitergeben. Die bewegende Geschichte der jungen Frau Selamawit aus Äthiopien zeigt dabei, welche Veränderungen gelebte Liebe bewirken kann. So breitet sich die Liebe Gottes in die Welt aus, hineingetragen von der Gemeinde Christi.

Als Compassion Deutschland laden wir Ihre Gemeinde ein, diesen besonderen Gottesdienst mit vielen anderen Gemeinden an diesem Tag zu feiern. Dabei kommt die Predigt nicht von der Kanzel, sondern wird als Filmpredigt in Ihrem Gottesdienst gezeigt und vollständig von Ihrer Gemeinde gestaltet.

«Grenzenlose Liebe» – der Filmgottesdienst 2018. Compassion unterstützt Ihre Gemeinde kostenlos mit Material zu Liturgie und Lobpreis, Verkündigung und Kindergottesdienst für diesen besonderen Tag.

FILMGOTTESDIENST – SO FUNKTIONIERT'S:
  • Anmeldung – hier auf der Homepage.
  • Sie erhalten von uns eine Bestätigungs-E-Mail.
  • Anfang Juni wird die Broschüre zum aktuellen Filmgottesdienst versendet.
  • Im Downloadbereich finden sie alle benötigten Medien (Downloadlink steht in der Broschüre)
  • Aus dem vorbereiteten Material stellen Sie sich Ihren Gottesdienst zusammen.
  • Am Sonntag im September (auch an einem anderen Termin) feiern Sie Ihren Filmgottesdienst.
FILMGOTTESDIENST – SO FUNKTIONIERT'S:
  • Anmeldung – hier auf der Homepage.
  • Sie erhalten von uns eine Bestätigungs-E-Mail.
  • Anfang Juni wird die Broschüre zum aktuellen Filmgottesdienst versendet.
  • Im Downloadbereich finden sie alle benötigten Medien (Downloadlink steht in der Broschüre)
  • Aus dem vorbereiteten Material stellen Sie sich Ihren Gottesdienst zusammen.
  • Am Sonntag im September (auch an einem anderen Termin) feiern Sie Ihren Filmgottesdienst.
FILMGOTTESDIENST – SO FUNKTIONIERT'S:
  • Anmeldung – hier auf der Homepage.
  • Sie erhalten von uns eine Bestätigungs-E-Mail.
  • Anfang Juni wird die Broschüre zum aktuellen Filmgottesdienst versendet.
  • Im Downloadbereich finden sie alle benötigten Medien (Downloadlink steht in der Broschüre)
  • Aus dem vorbereiteten Material stellen Sie sich Ihren Gottesdienst zusammen.
  • Am Sonntag im September (auch an einem anderen Termin) feiern Sie Ihren Filmgottesdienst.

Jetzt anmelden

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Weitere
Filmgottesdienste

alt="Grafiken_andere_Filmgottesdienste_Compassion_Deutschland"
alt="Banner_Filmgottesdienst_58_Compassion_Deutschland"
alt="Banner_Filmgottesdienst_glauben_heißt_vertrauen_Compassion_Deutschland"
alt="Grafiken_andere_Filmgottesdienste3_Compassion_Deutschland"
alt="Banner_Filmgottesdienst_unendlich_wichtig_Compassion_Deutschland"
alt="Banner_Filmgottesdienst_Gott_ist_da_Compassion_Deutschland"