181 Paola

Paola

  • No SVG support
    Land: Peru
  • No SVG support
    Alter: 7
  • No SVG support
    Geschlecht : Mädchen
Mein Rufname: Paola Mein Geburtstag: 24.07.2012 Ich bin ein Mädchen. Was ich mag: Mit Puppen spielen Ich lebe mit meinen Großeltern, meinen Eltern, meinem Onkel und meiner Schwester zusammen.Durch deine Patenschaft werde ich in meiner Persönlichkeit gefördert und kann meine Begabungen entdecken. Und ich höre davon, dass Gott mich liebt. Ich freue mich auf Post von dir, bitte bete auch für mich.
Werden Sie Paolas Pate

VERSCHOBEN: Compassion Freundestag – 2020

VERSCHOBEN - Compassion Freundestag 2020

Es sollte ein fröhliches, nachdenkliches und engagiertes Fest für die ganze Familie werden mit hochkarätigen Rednern und Musikgruppen, wie Wess Stafford, Jennifer Gitiri, Outbreakband und Albert Frey Band. Und mit einem fröhlichen Kinder-Programm mit Daniel Kallauch und seinem Willibald.

Doch das geplante Fest am 28. März in der Friedrich-Ebert Halle in Ludwigshafen muss leider verschoben werden.

Die Stadt Ludwigshafen hat verfügt, dass aufgrund des Corona-Virus in den nächsten Wochen keine Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern in geschlossenen Räumen stattfinden dürfen. Der Freundestag hätte deutlich über dieser Grenze gelegen. Daher hatten wir ohnehin bereits seit zwei Wochen immer wieder die Risiken abgewogen und die aktuelle Lage besprochen. Parallel zu unseren Überlegungen kam jetzt die Verfügung der Stadt Ludwigshafen, der wir selbstverständlich folgen.
Viele haben sich zum Freundestag angemeldet und wir möchten Sie freundlich bitten, Ihre Freunde und Bekannte, die Sie zahlreich mitgebracht hätten, über die Verschiebung des Freundestages zu informieren.

Wir planen nun einen Ersatztermin im Januar 2021 und werden Sie auf dem Laufenden halten, wenn wir absehen können, wann und wo der Freundestag stattfinden kann. Wir hoffen und arbeiten gerade daran, dass wir dann mit exakt dem gleichen Programm dieses gemeinsame Fest feiern können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Gleichzeitig möchte ich Sie bitten, mit uns gemeinsam zu beten, dass das Virus eingedämmt werden kann. In manchen Ländern, in denen wir Kinderzentren haben, ist bereits ein Reiseverbot verfügt worden. Andere werden folgen. Soweit wir es überblicken können, sind die meisten afrikanischen Länder bisher noch verschont geblieben. Bitte beten Sie mit uns, dass dort das Virus nicht um sich greift. Die medizinische Versorgung kann an vielen Orten nicht garantieren, dass Menschen die Krankheit überleben.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen die bestmögliche Browser-Erfahrung zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Close