alt="Logo Gesehen und versorgt Gottesdienst Compassion Deutschland"

Erfahrungen zwischen Himmel und Erde. 

Gottesdienst mit Compassion

Unsere Welt verändert sich dramatisch. Eine Krise folgt der nächsten. Extremes Wetter wirkt sich auf die Lebensgrundlage vieler Menschen aus. Unruhen und Konflikte nehmen zu. Weltweit steigen die Preise. Das merken inzwischen alle an der Kasse im Supermarkt oder an der Tankstelle. Die Lebenshaltungskosten werden teurer und teurer. Das verunsichert. Viele blicken pessimistisch in die Zukunft, denn bei vielen Menschen ist auch die Existenz bedroht. Für Menschen in Armut bedeutet das, nicht genug zu essen zu haben. Wo ist Gott in all der Unsicherheit und all dem Leid? Sieht er uns? 

„Seht die Vögel unter dem Himmel …“, sagt Jesus in einer Rede im Matthäusevangelium. Er fordert uns auf, nach oben zu schauen und uns ein Beispiel an den Vögeln zu nehmen. Gott versorgt sie, denn es gehört zum Wesen Gottes, dass er uns sieht und versorgt – auch in der Krise. Er stellt einen Schutzschirm auf, schon bevor die Krise eintritt.

Der Gottesdienst „gesehen & versorgt“ schafft neu ein Bewusstsein, dass Gott in allem unser Versorger ist. Biblische Texte, eine frische Predigt und bewegende Geschichten aus aller Welt zeigen, dass Gottes Zuwendung und Fürsorge uns nicht aus der Verantwortung lassen, uns um andere zu sorgen.  

alt="Logo Gesehen und versorgt Gottesdienst Compassion Deutschland"

Erfahrungen zwischen Himmel und Erde. 

Gottesdienst mit Compassion

Unsere Welt verändert sich dramatisch. Eine Krise folgt der nächsten. Extremes Wetter wirkt sich auf die Lebensgrundlage vieler Menschen aus. Unruhen und Konflikte nehmen zu. Weltweit steigen die Preise. Das merken inzwischen alle an der Kasse im Supermarkt oder an der Tankstelle. Die Lebenshaltungskosten werden teurer und teurer. Das verunsichert. Viele blicken pessimistisch in die Zukunft, denn bei vielen Menschen ist auch die Existenz bedroht. Für Menschen in Armut bedeutet das, nicht genug zu essen zu haben. Wo ist Gott in all der Unsicherheit und all dem Leid? Sieht er uns? 

„Seht die Vögel unter dem Himmel …“, sagt Jesus in einer Rede im Matthäusevangelium. Er fordert uns auf, nach oben zu schauen und uns ein Beispiel an den Vögeln zu nehmen. Gott versorgt sie, denn es gehört zum Wesen Gottes, dass er uns sieht und versorgt – auch in der Krise. Er stellt einen Schutzschirm auf, schon bevor die Krise eintritt.

Der Gottesdienst „gesehen & versorgt“ schafft neu ein Bewusstsein, dass Gott in allem unser Versorger ist. Biblische Texte, eine frische Predigt und bewegende Geschichten aus aller Welt zeigen, dass Gottes Zuwendung und Fürsorge uns nicht aus der Verantwortung lassen, uns um andere zu sorgen.  

Sorgt euch nicht um euer Leben, was ihr essen und trinken werdet; auch nicht um euren Leib, was ihr anziehen werdet. (…) Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch das alles zufallen.

Matthäus 6,25+33

Sorgt euch nicht um euer Leben, was ihr essen und trinken werdet; auch nicht um euren Leib, was ihr anziehen werdet. (…) Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch das alles zufallen.

Matthäus 6,25+33

alt="So_segnet_keine_andere_Hand_03_Compassion_Deutschland"

Es ist alles vorbereitet: Plakate, konkrete Ideen zur Gottesdienstgestaltung, passende Lieder und thematische Videoclips. Und natürlich eine Predigt, die Hand und Fuß hat. Der Compassion-Gottesdienst lädt ein, den Blick zu weiten und füreinander einzustehen. Durch eine 1-zu-1-Patenschaft können Sie einem Kind aus Afrika, Asien oder Lateinamerika zeigen: Ich denke an dich. Ich stelle mich hinter dich. Laden Sie uns in Ihren Gottesdienst ein. Gerne machen wir uns zu Ihnen auf den Weg. 

Es ist alles vorbereitet: Plakate, konkrete Ideen zur Gottesdienstgestaltung, passende Lieder und thematische Videoclips. Und natürlich eine Predigt, die Hand und Fuß hat. Der Compassion-Gottesdienst lädt ein, den Blick zu weiten und füreinander einzustehen. Durch eine 1-zu-1-Patenschaft können Sie einem Kind aus Afrika, Asien oder Lateinamerika zeigen: Ich denke an dich. Ich stelle mich hinter dich. Laden Sie uns in Ihren Gottesdienst ein. Gerne machen wir uns zu Ihnen auf den Weg. 

alt="So_segnet_keine_andere_Hand_03_Compassion_Deutschland"

Laden Sie uns ein!

alt="Steve-Volke Compassion Deutschland Direktor CEO"

Steve Volke

ist Buchautor von über 30 Titeln zu verschiedenen Themen. Sein aktuelles Buch „Der Sehendmacher“ war für viele Leserinnen und Leser ein echter Augenöffner.

Im August 2007 hat er den deutschen Zweig von Compassion gegründet. Seitdem ist Steve Volke Direktor von Compassion Deutschland.

alt="Andreas-Schuss Compassion Deutschland Gottesdienste"

Andreas Schuß

war einige Jahre in einem Gemeindeverband in Hessen tätig.

Seit 2012 ist er als Gemeindereferent von Compassion kreuz und quer in verschiedenen Kirchen und Gemeinden in Deutschland unterwegs.

Sein Buch „Barmherzig wie Gott“ ist ein freundlicher Weckruf für mehr Mitgefühl in unserer Zeit.

alt="Steve-Volke Compassion Deutschland Direktor CEO"

Steve Volke

ist Buchautor von über 30 Titeln zu verschiedenen Themen. Sein aktuelles Buch „Der Sehendmacher“ war für viele Leserinnen und Leser ein echter Augenöffner.

Im August 2007 hat er den deutschen Zweig von Compassion gegründet. Seitdem ist Steve Volke Direktor von Compassion Deutschland.

alt="Andreas-Schuss Compassion Deutschland Gottesdienste"

Andreas Schuß

war einige Jahre in einem Gemeindeverband in Hessen tätig.

Seit 2012 ist er als Gemeindereferent von Compassion kreuz und quer in verschiedenen Kirchen und Gemeinden in Deutschland unterwegs.

Sein Buch „Barmherzig wie Gott“ ist ein freundlicher Weckruf für mehr Mitgefühl in unserer Zeit.

  • Laden Sie uns ein

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.