188 Atalia

Atalia

  • No SVG support
    Land: Mexiko
  • No SVG support
    Alter: 3
  • No SVG support
    Geschlecht : Mädchen
Mein Rufname: Atalia Mein Geburtstag: 28.09.2015 Ich bin ein Mädchen Was ich mag: Malen und Geschichten aus der Bibel hören Ich lebe mit meinen Eltern zusammen. Geschwister habe ich nicht.Durch deine Patenschaft werde ich in meiner Persönlichkeit gefördert und kann meine Begabungen entdecken. Und ich höre davon, dass Gott mich liebt. Ich freue mich auf Post von dir, bitte bete auch für mich.
Werden Sie Atalias Pate

Zu Besuch bei Rashidi in Tansania

Der 6. Januar 2017 wird mit Sicherheit ein ganz besonderer Tag in meinem Leben bleiben – der Tag nämlich, an dem ich mein Patenkind in Kiwalani (im Süden von Dar es Salaam/ Tanzania) zum ersten Mal besuchen konnte.

Nach einer 24-stündigen Anreise, einigen Tagen der Akklimatisation in Dar es Salaam sowie einer 90-minütigen Fahrt durch den morgendlichen, fast undurchdringlichen Berufsverkehr in den ländlichen Süden der Stadt war es dann tatsächlich so weit: Rashidi, der kleine 8-jährige Junge, den ich bis dahin lediglich „in Papierform“ (Foto und Briefe) kannte, kam auf einmal ganz wahrhaftig auf mich zu gerannt – direkt in meine Arme! Wow – was war das für ein schöner Augenblick! Ich freute mich sehr und war so dankbar über die Nähe, die Rashidi vom ersten Moment an auf ganz natürliche Weise zu mir suchte und so unser Miteinander an diesem Tag angenehm „leicht“ und „einfach“ machte (so etwas schaffen nur Kinder!).

Und dann durfte ich für ein paar Stunden Rashidi´s Welt kennen lernen: Seine Großmutter, seinen älteren Bruder Abdullah, seine Tante und seine Cousine Swalha, mit der er „wie Pech und Schwefel“ und unzertrennlich ist; das (1 ½-Zimmer-) Häuschen, in dem sie alle fünf zusammen wohnen; den kleinen Hühnerverschlag vorm Haus, der ein wenig zur Selbstversorgung beiträgt; die Kiwalani Bethel Church sowie das Kinderzentrum, das Rashidi täglich besucht; einige der örtlichen Compassion-Mitarbeiter, die Rashidi betreuen und Arias, den Senior Pastor der Gemeinde, an die das Kinderzentrum seit vier Jahren angeschlossen ist. Am späten Vormittag machten wir uns mit dem PKW auf in Richtung Küste – zusammen mit zwei Mitarbeiterinnen des Kinderzentrums – und verbrachten nach dem gemeinsamen Mittagessen den Nachmittag am Meer. Und auch wenn es für Rashidi (und Swalha – sie war natürlich wieder in seinem Schlepptau ;-)) das erste Mal am Indischen Ozean gewesen ist (obwohl sie ja nur wenige Kilometer vom Meer entfernt leben) – für mich war dieser gemeinsam verlebte Nachmittag am Strand mindestens ebenso einzigartig und einmalig!! Nach anfänglichem Respekt vor der anrauschenden Brandung waren die beiden sehr bald „eins“ mit den Wellen und gar nicht mehr aus dem Wasser zu kriegen!

Nach einer erfrischenden Limonade und überschwänglichem Austauschen über das gerade Erlebte im kühlen Nass ging es müde und erschöpft wieder auf den Heimweg. Am Eingang zu Rashidis Siedlung umarmten wir uns ein letztes Mal zum Abschied, ehe er gemeinsam mit Swalha nach Hause begleitet wurde. In diesen wenigen gemeinsamen Stunden war etwas Unbeschreibliches, Verbindendes entstanden!

Ganz herzlich möchte ich mich bedanken bei Compassion Deutschland in Marburg sowie bei den Mitarbeitern der Gemeinde bzw. des Kinderzentrums vor Ort, die mir gemeinsam diesen Tag mit Rashidi im fernen Ostafrika ermöglicht haben!

Und nicht zuletzt darf ich von Pastor Arias herzliche und mit Dank verbundene Grüße an alle Paten in Deutschland weiterleiten! Er lässt ausrichten, dass die Compassion-Patenschaften einen unfassbar großen Segen für die mittlerweile ca. 260 Kinder dort und weltweit darstellen! Schließlich möchte ich alle Paten, bei denen ein Patenkindbesuch noch aussteht, dazu ermutigen, über einen solchen einmal ernsthaft nachzudenken. Auf eine Weise beeinflusst er sicher das Leben des Kindes, ganz bestimmt jedoch das eigene! Und er lässt einen selbst ungemein wachsen – insbesondere in der Fähigkeit, dankbar und demütig zu sein!

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen die bestmögliche Browser-Erfahrung zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Close