17.08.2021 |

Nach dem Erdbeben:
Haiti braucht unsere Hilfe

Nach dem Erdbeben:
Haiti braucht unsere Hilfe

Nach dem Erdbeben:
Haiti braucht unsere Hilfe

Es war Samstagmorgen, als im ärmsten Land der westlichen Welt die Erde bebte – wieder einmal. Von dem Erdbeben im Südwesten Haitis werden auch viele Patenkinder, Kinderzentren und Partnerkirchen von Compassion betroffen sein.
alt="Haiti_Armut_Erdbeben_2021_Compassion_Deutschland"

(Foto: eins der getroffenen Kinderzentren nach dem Erdbeben)

Das Erdbeben der Stärke 7,2 traf die Region nahe der Stadt Les Cayes auf der Halbinsel, die den Südwesten Haitis bildet. Bislang wurden 1.400 Menschen gemeldet, die ihr Leben verloren haben, 7.000 wurden verletzt, Tausende andere sind obdachlos geworden. Auch medizinische Einrichtungen und Krankenhäuser wurden in der ohnehin strukturarmen Region beschädigt oder zerstört, was die Versorgung der Verletzten schwierig macht.

Compassion hat in der Region viele Partnerkirchen mit Kinderzentren. Sieben haben kurz nach dem Beben gemeldet, dass ihre Gebäude beschädigt oder sogar zerstört worden sind. Die Mitarbeiter der Kinderzentren sind nun dabei, die Familien der Patenkinder aufzusuchen und alle Informationen zu Verletzungen und Schäden zu sammeln.

Ein medizinisches Team von Compassion Haiti wird in die Region geschickt. Auch die Versorgung mit Nahrungsmitteln läuft in der Woche nach dem Beben an. Erschwert werden die Suche nach Verschütteten und die Hilfsmaßnahmen durch den Tropensturm „Grace“, der zwei Tage nach dem Beben in Haiti auf Land traf.

Haiti braucht jetzt unsere Hilfe.


Wir laden Sie ein, für die Nothilfe von Compassion und den Wiederaufbau in der Region zu spenden.
Haben Sie herzlichen Dank!

Haiti braucht jetzt unsere Hilfe.


Wir laden Sie ein, für die Nothilfe von Compassion und den Wiederaufbau in der Region zu spenden.
Haben Sie herzlichen Dank!

Wie immer nach einem solchen Ereignis gilt: Sollte uns zum Erdbeben, zum Tropensturm „Grace“ oder einem nachfolgenden Ereignis in Haiti eine Nachricht zum Kind eines Paten von Compassion Deutschland erreichen, werden wir diesen umgehend informieren, vorzugsweise per E-Mail.

Wir bitten Sie, für Haiti zu beten: um Gottes Schutz, seinen Trost und seine Versorgung für die betroffenen Menschen.
Menü