15.04.2020 |

Corona – Tipps zum Briefe schreiben

Wichtige Informationen in Corona-Zeiten
Briefe schreiben | Beten | Finanzielle Unterstützung

Liebe Freunde von Compassion,

die aktuelle Situation bringt viele Unsicherheiten und Herausforderungen mit sich. Umso wichtiger ist es, gut informiert zu sein, Beziehungen zu stärken und im Gebet füreinander einzustehen.

Viele Fragen werden aufgeworfen: Fragen zur Gesundheit, über unsere Zukunft, über verschobene oder verworfene Pläne und darüber, wie wir anderen helfen können. Das kann sehr hart sein. Manche von uns hatten vielleicht Urlaub geplant oder sogar eine Hochzeit. Viele von uns sind im Beruf oder in der Familie sehr herausgefordert, vielleicht auch mit finanziellen Engpässen konfrontiert. Einiges im Leben muss neu gedacht werden und auf viele drängende Fragen gibt es keine schnellen oder klaren Antworten. Und vielleicht fragst du dich auch, wie es um die Gesundheit und Sicherheit deiner Patenkinder steht.

Stetig aktualisierte Informationen zur Situation in den Ländern findest du hier: Corona-Update

Vielleicht möchtest du deinem Patenkind schreiben – es einfach fragen, wie es ihm geht oder ihm sagen, dass du für es betest. Das ist ein tolles Anliegen, über das wir uns sehr freuen! Es zeigt deine Verbundenheit und dass dein Herz für Kinder in Armut schlägt. Gerne möchten wir Fragen klären und dir ein paar Tipps zum Schreiben von Briefen in der aktuellen Situation weitergeben.

alt="Brief_Schreib_Geschichte_Corona-Virus_Compassion_Deutschland"
Menü